Posts

Kneipe am 16.11.

Im Rahmen der monatlichen Kneipe von Akut [+C] im Café Gegendruck wollen wir Freitag, den 16.11.2018, um 19 Uhr eine Einführung in das Thema unserer Tagung geben. 
“Die macht das doch freiwillig!”
Ideologische Voraussetzungen der Prostitution
Dass Prostitution strukturell mit einer Vielzahl von gewaltförmigen, gesundheitsgefährdenden Elementen gespickt ist und für die in ihr Tätigen höchst gefährlich sein kann scheint den Meisten klar zu sein. Dies beiseite wischend folgt oft die Behauptung, dass sie, wären die Arbeitsbedingungen weniger gefährlich, ein „Job wie jeder andere“ sei. Hinter diesem kurzen Satz befindet sich ein ideologisches System an Überzeugungen und Rechtfertigungen, das die Prostitution erst möglich macht – sie gar zur emanzipativen Praxis erklärt.
Denn ohne eine klassenübergreifende Zustimmung innerhalb der Zivilgesellschaft, kann die jährlich über fünf Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftende Bordellbranche nicht existieren. Innerhalb dieser Kneipe schauen wir uns an…

Tagung „Kritik der Prostitution“ am 24. und 25. November

In den letzten Jahren ist die Debatte um Prostitution sehr emotional geführt worden. Nicht selten werden dabei die Prostituierten selbst entweder zu feministischen Heldinnen verklärt oder es werden ihnen untugendhafte Eigenschaften zugeschrieben. Derlei moralisierende Betrachtungen verstellen die Chance, Prostitution als Ausdruck und Mittel der Aufrechterhaltung eines hierarchischen Geschlechterverhältnisses zu erklären. Ziel dieser Tagung ist es, eine Plattform für eine kritische Auseinandersetzung mit dem Phänomen der vergeschlechtlichten, warenförmigen Sexualität zu bieten.Zu Beginn wird es um die Frage gehen, inwiefern Prostitution durch die kapitalistische Gesellschaftsordnung bestimmt ist. Da Prostitution Teil eines spezifischen Geschlechterarrangements ist, werfen wir zudem einen Blick auf den Freier als konsumierenden und profitierenden Part. Des Weiteren werden Expertinnen aus dem Bereich der Sozialen Arbeit über verschiedene Themenfelder wieAusstieg aus der Prostitution und …